Home / Deutschland / Teutoburger Wald: Ausspannen in malerisch schöner Landschaft

Teutoburger Wald: Ausspannen in malerisch schöner Landschaft

Segway Tour
(Anzeige) In den letzten Jahrzehnten ist der Teutoburger Wald zu einer echten Urlaubsregion und zum Ausflugsziel geworden und die Gründe dafür liegen auf der Hand: Es gibt jede Menge zu entdecken und die Landschaft ist malerisch schön.

Wird vom Teutoburger Wald gesprochen, dann wird darunter der Mittelgebirgszug im Bergland von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen verstanden. Unter den Reise-Insidern wird der Teutoburger Wald auch gern „Der Teuto“ genannt und dieser erstreckt sich von Horn-Bad Meinberg bis nach Hörstel.

Eine geschichtsträchtige Vergangenheit

Schon allein aufgrund seiner geschichtsträchtigen Vergangenheit ist der Teutoburger Wald eine Reise wert. Hier hat im neunten Jahrhundert die sogenannte Verusschlacht stattgefunden – womit es aus dieser Sicht nicht schwer ist, ein spannendes Ausflugsziel zu finden. Aber es gibt einige Höhepunkte, die einfach nicht fehlen sollten, wenn der Urlaub geplant wird.

Eines der bekanntesten Ausflugsziele im Teutoburger Wald ist sicherlich das Hermannsdenkmal. Die Statue von „Hermann, dem Kerusker“ wurde Mitte des 19. Jahrhunderts errichtet. Das imposante Denkmal weist eine Höhe von über 50 Metern auf und erinnert an die legendäre Schlacht. Aber das Denkmal ist auch so bekannt, da es als eines der höchsten Statuen Deutschlands gilt. Um bei Statuen zu bleiben – wer sich für die Geschichte interessiert, der sollte einen Abstecher nach Porta Westfalica machen, dem sogenannten Durchbruchstal zwischen dem Weser- und Wiehengebirge. Hier ist ein Aufstieg zum Wilhelms-Denkmal ein Muss, denn von dort kann die wunderbare Aussicht über den „Großen Weserbogen“ genossen werden. Wer dieses Ausflugsziel in seine Planung aufgenommen hat, der sollte auch gleich den Natur- und Geopark TERRA.vita einplanen. Denn es gibt wohl kaum einen Park in Deutschland, der eine derartige Vielfalt an unterschiedlichen Landschaftsformen bietet.

Eine Tagesausflug an den „Externsteine“

In der Urlaubsregion Teutoburger Wald wird es einfach nicht langweilig. So kann ein toller Tag an den Externsteinen verbracht werden mit einem anschließenden Besuch der Adlerwarte in Berlebeck.

Die Externsteine bilden sich aus einer Felsgruppe, die steil aus dem Boden ragt und eine herausragende Sehenswürdigkeit bietet in dem Naturpark. Insgesamt sind es 13 senkrecht aufragende Felsen, von denen allerdings nur fünf freistehen. Die Übrigen „verstecken“ sich in dem angrenzenden Hang. Schon immer haben die Externsteine die Menschen fasziniert und unterhalb der Spitze des Turmfelsens wurde eine Höhenkapelle aus dem Stein gehauen. Über eine eingelassene Treppe können zwei der Felsen erklommen werden. Im Anschluss geht es dann nach Berlebeck, wo Groß und Klein auf ihre Kosten kommen, und zwar in der Adlerwarte Berlebeck. Bereits 1939 wurde die Warte gegründet und ist heute eine Einrichtung der Stadt Detmold. Mehrmals täglich finden Freiflugvorstellungen statt, zu dessen Zwecke eine Zuschauertribüne für 160 Gäste errichtet wurde. Zudem ist dort auch ein großer Spielplatz und ein kleiner Streichelzoo eingerichtet.

Ein paar entspannte Tage erleben

Egal ob ein längerer Aufenthalt in der Urlaubsregion oder ein Kurzurlaub Teutoburger Wald, das Freizeitangebot ist, so abwechslungsreich und spricht damit Groß und Klein sowie alt und jung an. Aber nicht nur erlebnisreich ist die Region, sondern auch sehr gesund. Denn die Menschen schätzen seit Jahrhunderten die Kraft der Heilquellen in den traditionsreichen Kurorten, wie Bad Meinberg, Bad Oeynhausen, Bad Driburg oder Bad Lippspringe. Zudem kommt auch der Feinschmecker auf seine Kosten, denn die regionale Küche kombiniert mit dem westfälischen Lokalkolorit geben dem Urlaub seinen ganz besonderen Geschmack.

Die Menschen der Urlaubsregion „Teuto“ sind so wie der Teutoburger Wald selbst. Die Urlaubsregion Teuto, in die auch der Kreis Gütersloh, das Wittekindsland Herford, das Kulturland Kreis Höxter, der Kreis Lippe, der Mühlenkreis Minden-Lübbecke, das Paderborner Land und die Stadt Bielefeld integriert ist, geprägt durch ihre Bodenständigkeit und Offenheit – um es kurz auszudrücken, hier erwartet den Urlauber eine ehrliche, herzliche Gastfreundschaft!

Foto: © Jan Braun


Blog Marketing  Blog-Marketing ad by JKS Media

Hier nachlesen ...

Thailand: Das Land des Lächelns erkunden

Romantische Buchten, azurblaues Meer, rauschende Wasserfälle, paradiesische Strände, pulsierende Berge, urige Fischerdörfer, pulsierende Metropolen und …

Rügen – ein Urlaubsziel zum Erholen und entspannen

Auf der Suche nach einem erholsamen Urlaubsziel, wo einen die Natur in den Bann zieht, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.